Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Standorte St. Antonius-Krankenhaus, Bottrop-Kirchhellen
(0209) 504-0

Aufnahme

Aufnahmeformalitäten sind leider nicht zu vermeiden. Wir benötigen von Ihnen eine Reihe persönlicher Daten, um mit den Kostenträgern (in der Regel die Krankenkassen) abzurechnen. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Bei Verarbeitung und Weitergabe der Daten werden die gesetzlichen Regelungen, insbesondere über den Datenschutz und die ärztliche Schweigepflicht, beachtet. Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie für Ihren Krankenhausaufenthalt eine Eigenbeteiligung von 10,00 Euro (zehn) pro Tag für maximal 28 Tage je Kalenderjahr leisten.

Aufnahme- und Vertragsbedingungen

Die "Allgemeinen Vertragsbedingungen" (AVB) werden Ihnen bei der Aufnahme ausgehändigt. Sie können auch jederzeit an der Pforte eingesehen werden. Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern zur Verfügung. Wahlleistungspatienten (Privatpatienten) haben einen Behandlungskostenvorschuss für zehn Tage zu leisten. Dieser Vorschuss entfällt, wenn die Privatversicherung uns gegenüber die Erklärung abgibt, dass sie die Pflegekosten direkt bezahlt.

Wertsachen

Wertsachen sollten Sie möglichst nicht mit ins Krankenhaus nehmen. Ganz ohne Bargeld werden Sie aber nicht auskommen. Halten Sie in Ihrem eigenen Interesse die Summe aber so niedrig wie möglich. Nicht benötigtes Bargeld und Schmucksachen können Sie in der Verwaltung zur Aufbewahrung hinterlegen.

Besuchszeiten

Der Besuch von Angehörigen, Verwandten und Freunden ist für die Patienten von großer Bedeutung. Besucher sind daher jederzeit herzlich willkommen. Doch weil die Kranken auch viel Ruhe für ihre Genesung brauchen, bitten wir, die Besuchszeiten einzuhalten. Sie sind für die einzelnen Stationen individuell geregelt und können beim Stationspersonal erfragt werden.

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
Krebsmedizin im Wandel
Mittendrin

Krebsmedizin im Wandel

Von „Chemo“ bis Strahlentherapie: Beim WAZ-Medizinforum stellten Ärzte des St. Josef-Hospitals die Fortschritte in der Bekämpfung von Krebserkrankungen vor. …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen