Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Karriere Katholische Kliniken Emscher-Lippe
(0209) 504-63512

Pflege: Detailansicht

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger(innen)

Katholische Kliniken Emscher-Lippe

Die Katholische Kliniken Emscher-Lippe GmbH (KKEL) betreibt das St. Barbara-Hospital in Gladbeck, das St. Josef-Hospital in Gelsenkirchen-Horst, das St. Antonius-Krankenhaus in Bottrop-Kirchhellen und das Seniorenzentrum St. Hedwig in Gelsenkirchen-Resse. Die vier Häuser verfügen über insgesamt 804 Betten, beschäftigen 1.600 Mitarbeiter und stellen die regionale (wohnortnahe) Versorgung der Bevölkerung sicher. Jährlich werden in den Einrichtungen rund 25.000 Patienten betreut. Die Gesellschaft ist beteiligt am Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Gelsenkirchen. Alle Einrichtungen der KKEL sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Unser Verständnis ist von einer christlichen Grundhaltung, einer Orientierung am Menschen und dem Engagement aller Mitarbeiter geprägt, jederzeit eine hervorragende Versorgung der Patienten in ansprechender Atmosphäre zu gewährleisten.

Ihre Erfahrungen und Kompetenzen sind für uns die Basis einer guten Zusammenarbeit

Zur Verstärkung der Pflegeteams an den Standorten Gelsenkirchen-Horst und Gladbeck suchen wir

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger(innen)

(Vollzeit/Teilzeit)
für den Einsatz auf unseren Stationen
 
 

Freuen Sie sich auf ein engagiertes und motiviertes Team, ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld und die Möglichkeit, aktiv an Gestaltungsprozessen mitzuwirken. Engagierte Berufsanfänger/innen sind uns dabei ebenso willkommen wie erfahrene Kolleginnen und Kollegen die neue Herausforderungen suchen.

Selbstverständlich überzeugen Sie neben Ihrer Fachkompetenz mit Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Motivation und Kollegialität. Empathie und soziale Kompetenz prägen Ihren Umgang mit Patienten, deren Wohlergehen im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht; dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Ihre Perspektiven in unserem Unternehmen:

  • Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Eine Tätigkeit mit Chancen für Ihre berufliche Zukunft
  • Sie können Ihre pflegefachliche Kompetenz zur Unterstützung einer Spitzenmedizin einbringen
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Option, neue Aufgabenfelder kennenzulernen
  • Die Teilnahme an Projekten zur Weiterentwicklung der Pflege und deren Qualitätssicherung


In Ihre kontinuierliche Fort- und Weiterbildung investieren wir gerne. Sie ist in unserem Verständnis integraler Bestandteil Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung! Die Bezahlung entspricht allen Anforderungen des aktuellen Arbeitsmarktes. Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung erfolgt durch uns.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (pdf) an die

Katholische Kliniken Emscher-Lippe GmbH
Herrn Kottowski, Leitender Pflegedirektor
Rudolf-Bertram-Platz 1
45899 Gelsenkirchen

Online bewerben

Bitte füllen Sie nachstehende Felder möglichst vollständig aus:

* Pflichtfelder

Dateiupload für Anschreiben, Bewerbungsphotos, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit bis zu 5 Dateien anzuhängen. Bitte beachten Sie, dass die Dateigröße auf 5 MB begrenzt ist. Folgende Dateiformate sind zulässig: pdf-,jpg-,jpeg-,bmp-Dateien.

Dateianhang 01:

Dateianhang 02:

Dateianhang 03:

Dateianhang 04:

Dateianhang 05:

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
Krebsmedizin im Wandel
Mittendrin

Krebsmedizin im Wandel

Von „Chemo“ bis Strahlentherapie: Beim WAZ-Medizinforum stellten Ärzte des St. Josef-Hospitals die Fortschritte in der Bekämpfung von Krebserkrankungen vor. …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen