Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Kliniken & Zentren St. Barbara-Hospital, Gladbeck
(02043) 278-15100

Gut- und bösartige Erkrankungen des Darms

Entzündliche Erkrankungen des Dickdarms

Der Dickdarm dient der Rückgewinnung von Salzen und Wasser und ist etwa 150 cm lang. Er kann durch entzündliche Erkrankungen (z.B. Divertikulitis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) krankhaft verändert werden.

In unserer Abteilung werden diese Erkrankungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Gastroenterologie behandelt. Es erfolgen je nach Schweregrad medikamentöse oder operative Therapien.

Häufig können Operationen bei M. Crohn oder Colitis ulzerosa (z.B. Strikturoplastiken) ohne großen Bauchschnitt durchgeführt werden. Die Divertikulitis kann auch minimal-invasiv (sog. "Schlüsselloch-Chirurgie") operiert werden.

Bösartige Erkrankungen des Dickdarms

Bösartige Erkrankungen des Dickdarms (sog. Karzinome) oder ihre Vorstufen (Polypen) treten in Deutschland sehr häufig auf. Dementsprechend stellt die Behandlung dieser Geschwulstbildungen einen Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Abteilung dar.

Alle Patienten mit Dickdarmtumoren werden im zertifizierten Darmzentrum unserer Klinik behandelt. Dabei werden alle medikamentösen und operativen Therapieverfahren mit Gastroenterologen, Onkologen und Radiologen abgestimmt.

Aufgrund unserer großen Erfahrung ist die Anlage von künstlichen Darmausgängen nur sehr selten unumgänglich.

Zur Optimierung der Langzeitergebnisse werden zudem allen geeigneten Patienten moderne und effektive medikamentöse Zusatztherapien angeboten.  

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
Krebsmedizin im Wandel
Mittendrin

Krebsmedizin im Wandel

Von „Chemo“ bis Strahlentherapie: Beim WAZ-Medizinforum stellten Ärzte des St. Josef-Hospitals die Fortschritte in der Bekämpfung von Krebserkrankungen vor. …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen