Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Kliniken & Zentren St. Josef-Hospital, Gelsenkirchen
(0209) 504-25200

Reisemedizin

Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen.
Viele Menschen reisen nicht nur häufiger, sondern auch zu ferner gelegenen Zielen. Vor allem bei Reisen in tropische und subtropische Länder gibt es jedoch gesundheitliche Risiken. Die Information über solche Risiken im europäischen Ausland und auf anderen Kontinenten sowie das Wissen, wie diese Gesundheitsrisiken vermieden oder reduziert werden können, ist Aufgabe der Reisemedizin. Jeder Reisende soll sich idealerweise vor Antritt der Reise über gesundheitliche Risiken in seinem Gastgeberland informieren. Neben Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen und das prophylaktische Einnehmen von Medikamenten kann auch das Einhalten von einigen speziellen Verhaltensregeln die Infektion mit Krankheiten vermeiden. Der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Dr. med. Peter Gunther Auer, hat eine Fortbildung in der Reisemedizin erfolgreich absolviert und verfügt über einen entsprechenden Nachweis der Fachgesellschaft (siehe Urkunde). Hier sind Sie in besten Händen, wenn es um die sorgfältige Planung Ihrer Urlaubs- oder Geschäftsreise geht, damit Sie gesund wieder zu Hause ankommen.

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
Krebsmedizin im Wandel
Mittendrin

Krebsmedizin im Wandel

Von „Chemo“ bis Strahlentherapie: Beim WAZ-Medizinforum stellten Ärzte des St. Josef-Hospitals die Fortschritte in der Bekämpfung von Krebserkrankungen vor. …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen