Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Kliniken & Zentren Katholische Kliniken Emscher-Lippe
(02045) 891-56202

Ergotherapie

Ergotherapie wird mit dem Ziel eingesetzt, Menschen jeden Alters in ihrer Handlungsfähigkeit im Alltag zu stärken. Die Patientin oder der Patient soll durch die Therapie befähigt werden, so weit wie möglich im täglichen Leben zurechtzukommen und krankheitsbedingt eingetretene Einschränkungen zu bewältigen.

Aus diesem Grund werden in der Ergotherapie Tätigkeiten wie Waschen, Kochen, Einkaufen oder das Anziehen beübt. Daneben können aber auch berufsspezifische Abläufe trainiert werden, sowie andere bedeutungsvolle Betätigungen, die entscheidend sein können für die Handlungsfähigkeit im Alltag, eine gesellschaftliche Teilhabe und damit letztendlich für eine Verbesserung der individuellen Lebensqualität der Patientin oder des Patienten.

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
Krebsmedizin im Wandel
Mittendrin

Krebsmedizin im Wandel

Von „Chemo“ bis Strahlentherapie: Beim WAZ-Medizinforum stellten Ärzte des St. Josef-Hospitals die Fortschritte in der Bekämpfung von Krebserkrankungen vor. …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen