Kein Standort ausgewählt St. Antonius-Krankenhaus St. Barbara-Hospital St. Josef-Hospital Seniorenzentrum St. Hedwig
Über KKEL Katholische Kliniken Emscher-Lippe
(0209) 504-0

Aus den KKEL

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Informationen über die KKEL und ihre Standorte. 

Zurück zur Übersicht 04.11.2019, 12:00

Herzlich willkommen Chefarzt Dr. Ioannis Dimitriou



Am 01. November hat Chefarzt Dr. med. Ioannis Dimitriou die Leitungen der chirurgischen Kliniken am Sankt Marien-Hospital Buer und am St. Barbara-Hospital in Gladbeck übernommen –wir begrüßen Dr. Dimitriou ganz herzlich im Unternehmensverbund! Der gebürtige Sauerländer studierte von 1998 bis 2005 Humanmedizin in Koblenz und Kapstadt und promovierte 2008 (Dr. med.). Im November 2014 legte er die Facharztprüfung für Viszeralchirurgie ab und führt seit 2017 die Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie. Berufliche Stationen seiner ärztlichen Tätigkeit waren das Klinikum Krefeld und das Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid. Seit 2018 war Dr. Dimitriou Geschäftsführender Oberarzt des Alfried Krupp Krankenhauses und zuständig für die Standorte in Rüttenscheid und Steele. Dr. Dimitriou, verheiratet, zwei Kinder, übernimmt die standortübergreifende Leitung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Sankt Marien-Hospital Buer wie auch im St. Barbara-Hospital Gladbeck. Zu seinen operativen Schwerpunkten zählen die minimalinvasive und onkologische Chirurgie.  Susanne Minten und Hendrik Nordholt, Geschäftsführung der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH: „Wir begrüßen Dr. Ioannis Dimitriou ganz herzlich im Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm!“.
 

360 Grad Der Themenblog der KKEL

RSS-Feed abonnieren
„Die Lebensqualität für den Patienten bewahren!“
Mittendrin

„Die Lebensqualität für den Patienten bewahren!“

Im Gespräch mit Dr. med. Andreas Reingräber, Chefarzt der Klinik für Geriatrie im St. Josef-Hospital Gelsenkirchen …

weiterlesen
weiterlesen
„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger
Mittendrin

„Lebenslanges Lernen“: Pflege wird vielschichtiger

weiterlesen
weiterlesen
Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?
Mittendrin

Das Pflegestärkungsgesetz II - Was dürfen wir erwarten?

weiterlesen
weiterlesen
Mehr Beiträge anzeigen